Die beliebtesten Billard-Übungen als Video

Seit kurzem sind unsere Billard-Übungen auch als Videobeschreibung abrufbar.
Hier findet ihr die Übungen, die am meisten angesehen wurden.

Das Break im Pool-Billard: Besser auf die Erste oder besser auf die Zweite ?


Immer wieder stellt sich die Frage wie man denn richtig anstößt. Wie stark? Wo hin mit der Weißen? Auf die erste Kugel oder auf die Zweite im Block?
Das sind die Fragen die sich Billardspieler anfänglich stellen. Doch auch beim sogenannten "Break", also dem Anstoß zu Beginn, geht nichts über das Probieren und Üben.

Bei dieser Übung, die eigentlich ein Probieren ist, stoßen wir einfach immer wieder an. Wir probieren verschiedene Positionen der Weißen und beobachten wie sich die Kugeln verhalten und aufsplitten.



Werbung


Der Gerade Stoß - schaut einfacher aus als er ist !



Es gilt die Weiße ganz gerade an die Kopfbande zu spielen, sodass sie exakt an die Queuespitze zurückläuft. Das sieht sehr einfach aus, gelingt aber nur, wenn man absolut ohne Effet spielt, also die Weiße genau in der Mitte trifft. Auch darf man nicht zu leicht und nicht zu fest stoßen. Zu leicht spielen lässt die Kugel "verhungern", also die Weiße kommt nicht bis zur Queuespitze zurück. Stoßt du zu fest ist nicht garantiert, dass die Bande die Kugel optimal gerade zurückgibt.


Das Versenken mit Effet - ideal zum Stellen der Weißen



Hier eine Übung zum Trainieren des Versenkens in die Ecktaschen. Man baut 6-8 Kugeln in einer Reihe auf und spielt sie nacheinander ohne "Ball in Hand" in die Ecktasche. Achte dabei besonders auf das Positionsspiel und den richtigen Lauf der Weißen.


Lerne den kurzen Bogenstoß !



So kannst du als Billard-Anfänger den Bogenstoss über die Tischbreite lernen.


Und natürlich der Klassiker unter unseren Videos, Hund "Leni" lernt Pool-Billard




Alle Videobeschreibungen unserer Billard-Übungen findest du auf unserem Youtube-Kanal.
Werbung