Billard-Übung Nr.38 - Die Weiße stellen mit Bande

Bei dieser Übung trainieren wir das richtige Positionsspiel mit der Weißen unter Zuhilfenahme der Banden.

Die Kugeln werden gemäß der linken Grafik aufgebaut und die Kugel mit der Bezeichnung (1.) wird zuerst gelocht.

Dann schicken wir die Weiße auf ihre Reise.
Dabei wird die Weiße so gespielt, dass sie an der Bande anprallt und wieder ca.25 cm in die Tischmitte zurückläuft, dann wird auf die nächste Kugel (2.) gespielt und wieder die Weiße
über die Bande an die Position gespielt, damit sich die dritte Kugel (3.) gut lochen lässt.
Werbung
Natürlich lässt sich diese Übung auch spiegelbildlich an der Fußbande aufbauen, dort sind die Winkel dann anders und man muss kurz umdenken.

Weitere Übungen zum Positionsspiel und die "Grundlagen des Positionsspieles" findet ihr unter folgendem Artikel.

Beliebte Beiträge