Werbung

Was man über das Billardtuch wissen sollte ?

Das Billardtuch ist weit mehr als ein gewöhnliches Stück Stoff. Es besitzt unterschiedlichste Eigenschaften, die je nach Spielvariante und Vorliebe des Billardspielers Vorteile aber auch Nachteile bringen können.

Aber was sollte man über Billardtuch wissen und für welches Tuch sollte man sich entscheiden?


Anbei findet ihr eine kleine Aufstellung der unterschiedlichen Eigenschaften und Funktionen die moderne Billardtücher mit sich bringen.

In der Folge erklären wir euch die wichtigsten Fachberiffe rund um das Billardtuch. So könnt ihr euch zur Auswahl des für euch richtigen Tuches heranarbeiten
und die richtige Auswahl für eure Zwecke treffen.

Abriebfestigkeit - Fusselbildung


Je länger ein Tuch in Verwendung ist, desto stärker nutzt es sich ab. Die sogenannte Abriebfestigkeit ist entscheidend für die Langlebigkeit und somit für die Wirtschaftlichkeit eines Billardtuches. Ein hoher Wollanteil verursacht also stärkeren Wollabrieb (=Fusselbildung). Dies wird auch "Peeling-Effekt" genannt und führt zu einem schnellen Verschleiß des Tuches.  Die Stoß- oder Reißfestigkeit des Gewebes nimmt mit höherem Wollanteil deutlich ab. Auf ungleichmäßig abgenutztem Billardtuch ist dann kein exaktes Spiel mehr möglich.

Verstärkung mit Kunstfaser (Nylon)


Als Kunstfaser wird bei Billardtüchern meistens Polyamid verwendet. Es ist unter dem Handelsnamen "Nylon" bekannt und zeichnet sich durch ihre besondere Reißfestigkeit aus. Billardtuch mit einem höheren Anteil an Nylon ist sehr widerstandsfähig, fusselt weniger und ist besonders strapazierfähig. Es eignet sich daher für stark bespielte Tische und täglichen Spielbetrieb, z.B. in Billardsalons und Billardcafes.

Spezialfall Glutresistenz  


Normalerweise darf direkt am Tisch sowieso nicht geraucht werden. Passiert trotzdem einmal ein Missgeschick ist ein Tuch mit hohem Wollanteil von Vorteil. Dieser schützt es vor schnellen Brandlöchern. Wolle ist aufgrund ihrer Zusammensetzung von Natur aus schwer entflammbar. Die Glut erkaltet darauf schnell und meist bleibt nur ein kleiner Fleck und kein Brandloch zurück. Tücher mit höherem Nylonanteil sind da sehr schnell durchgebrannt, da das Tuch gleich wegschmilzt.

UV-Beständigkeit und Lichtechtheit


Billardtücher können bei Einfall von Tageslicht, dass einen gewissen Anteil an UV-Stahlung hat, verblassen und ausbleichen. Verblassende Farben lassen den Tisch zunehmend minderwertig und ungeflegt aussehen. Die Lichtechtheit eines Tuches wird bei den Hersteller unter genau definierten Bedingungen bei natürlichem UV-Licht (Tageslicht) oder künstlicher UV-Bestrahlung überprüft. Für hochwertiges Billardtuch finden nur garantiert lichtechte Farbstoffe von bester Qualität Verwendung. Alle namhaften Hersteller erfüllen diese Aufgaben.

Kammgarn bei Billardtüchern


Einer der wichtigsten Arbeitsgänge bei der Herstellung des Garns für ein Billardtuch ist ist das sogenannte "Kämmen". Dabei werden die Wollfasern möglicht gleichmäßig paralell ausgerichtet. Das gesponnene Garn ist deshalb sehr fein und besonders gleichmäßig. Verwendet werden Kammgarne für sehr glatte, feste und schnelle Gewebe. Billardtuch aus Kammgarn besitzt daher schnelle und dynamische Spieleigenschaften.

Billardtuch aus Streichgarn


Bei dieser Behandlung der Wollfaser wird sie vorwiegend durch sogenanntes Streichen bearbeitet. Das daraus gesponnene Garn wird dadurch weicher, hat mehr Volumen und hat mehr nicht parallel liegende Fasern. Auch die Faserenden sind in alle Richtungen weisend und dadurch besitzt Billardtuch aus Steichgarn besonders ruhige und weiche Laufeigenschaften. Es ist allerdings nicht so widerstandsfähig und fusselt mehr.



Werbung

Reißfestigkeit - Standzeit


Die Standzeit, also die Zeit in der das Tuch seine Eigenschaften uneingeschränkt besitzt, ist ein besonders wichtiges Qualitätskriterium  für ein gutes Billardtuch. Geprüft wird sie nach wissenschaftlichen Kriterien mittels Abriebtests. Die Standzeit ist abhängig von der Wollfaser, von der Art des Garnes, von der Gewebestruktur und vom Polyamid-(Nylon-)anteil. Grundsätzlich gilt, je höher der Wollanteil, desto besser die Spieleigenschaften, jedoch desto geringer die Standzeit. Tücher mit höherem Nylon-Anteil sind deutlich langlebiger, aber auch schneller im Spiel. Dies kann ein Nachteil bei der Spielkontrolle und im Stellungspiel sein.

Das Tuchgewicht


Das Gewicht eines Tuches ist eine sehr wichtige Größe zur Qualitätsbeurteilung eines Billardtuches. Es besteht ein direkter Zusammenhang mit der Art des verwendeten Garnes (Streichgarn, Kammgarn). Kammgarn ist, wie oben beschrieben, besonders fein und gleichmäßig und es werden daraus glatte und reißfeste Stoffe bereits mit geringerem Gewicht hergestellt. Streichgarn-Tücher sind lockerer und voluminöser. Ein leichtes Tuch aus Streichgarn wäre zu wenig reiß- und abriebfest, zu weich und zu langsam. Daher werden Streichgarn-Tücher mit einem höheren Tuchgewicht hergestellt. Dies ermöglicht dann auch einen gute Qualität und einen schnellen Lauf.

Die verwendete Wolle - Wollanteil


Ein hochwertiges Billardtuch besteht, wie schon vorab erwähnt, hauptsächlich aus Wolle. Der Wollanteil liegt hier bei etwa 90%. Die Wolle als Naturfaser eignet sich dafür in besonderer Weise: Sie ist elastisch, formstabil, gleicht Feuchtigkeit aus und ist, wie bei der Glutfestigkeit beschrieben, schwer entflammbar.
In der Praxis sind aber auch sehr häufig Tücher mit 70% Wollanteil und 30% Nylonanteil zu finden. Sie kombinieren gute Spieleigenschaften mit Langlebigkeit.

Wasserfeste Billardtücher - Teflonbeschichtung


Neue Varianten von Billardtüchern sind durch eingewebtes Teflon ® Garn wasserabweisend und haben eine bis zu 60% längere Lebensdauer. Ist bei einem  Billardtuch das Teflon eingewebt und nicht nur aufgetragen, bleibt der Schutz länger erhalten. Der Wollanteil ist dabei sehr hoch, wodurch hervorragende Spieleigenschaften mit Langlebigkeit einhergeht. Auch werden Billardtücher mit wasserabweisender Imprägnierung angeboten. Deren Schutz hält allerdings nicht so lange, wie bei eingewebtem Schutz.


Wie man sein Billardtuch am besten pflegt haben wir im Artilel
Wie pflege ich mein Billardtuch richtig ? zusammengeschrieben.

Das Wichtigste über den Aufbau des Billardtisches findet ihr hier.

Beliebte Beiträge

Werbung

Billard spielen - so gehts:

Letzte Beiträge:

Werbung