Cookie Consent by PrivacyPolicies.com Wir spielen Billard: Billard-Begriffe: Das Queue
*Tipp des Monats: Hier wollen wir euch ein neues Billard-Werkzeug* vorstellen. Diese Brücke vereinigt alle nützlichen Features für den perfekten Stoß. Die potidge* hat 6 optimierte Höhen und eine automatische Queuezentrierung.
Mehr Info: potidge - Die ultimative Billard-Brücke*

Billard-Begriffe: Das Queue

Als Queue [kø] wird der Spielstock bezeichnet, mit dem die Bälle beim Billardspiel gestoßen werden. Queues setzten sich ab Mitte des 18. Jahrhunderts anstelle der bis dahin üblichen gebogenen Schläger durch. Im Normalfall hat jeder Spieler einen eigenen, oder sogar mehrere eigene Queues. Für den Hobby- oder Gelegenheitsspieler kann man sie auch in Billardcentern ausleihen. Auch eine Tasche zum sicheren Transport empfiehlt sich freilich.
Werbung
Werbung

Beliebte Beiträge

Werbung
Weitere interessante Artikel bei www.billard-tips / Werbung
Werbung

Was andere Billardspieler lesen:

Billard spielen - so gehts:

Letzte Beiträge:

Werbung

Vielleicht auch noch interessant: