worauf´s ankommt ?

Billardspielen ist für die Einen Sport für die Anderen reines Vergnügen.

Aber worauf kommt's beim Billardspielen eigentlich an? 

Sicherlich ist die Bestimmung des "Besseren" eine Grundformel jedes sportlichen Wettkampfs. Ist das beim Billard anders? Ich finde schon, denn vielmehr als das Feststellen des Siegers einer Partie ist eines wichtig: Dass die Partie überhaupt stattgefunden hat. Billardclubs sind der ideale Ort mit wechselnden Gegnern immer neue Spielstile kennenzulernen und sein eigenes Spiel dadurch zu verbessern. Und: Man trifft sich, verbringt Zeit miteinander und unterhält sich während des Spiels. Und das alles ohne Zeitdruck und Hektik, denn diese beiden Attribute haben beim Billard sowieso nichts verloren. Bis Bald. Bis zur nächsten Partie.
Werbung