Billard-Turnierplan für 8 Spieler

Bei einem Billardturnier ist es oft so, dass schwächere mit stärkeren Spielern gemeinsam antreten. Wer bei der Auslosung zu Beginn einen starken Gegner erwischt, ist schnell mal ausgeschieden, ohne dass man seine Qualitäten den anderen Turnierteilnehmern zeigen konnte.

Jeder verdient eine zweite Chance !


Bei folgendem Turnierplan für 8 Teilnehmer wird durch das Doppel-KO-System einem vorzeitigen Ausscheiden vorgebeugt.

Und so funktionierts:


Im obigen Bild findet ihr den Spielplan.
Ihr könnt ihn auch hier als PDF downloaden.


Werbung
Teilnehmen müssen 8 Teilnehmer. Die Teilnehmer werden nach Nummern gelost und in Ihre Startplätze 1-8 geschrieben. Jeder Verlierer der ersten Partie wird links in der Verliererrunde wieder angeschrieben. Der Sieger der jeweils ersten Partie wird nach rechts in die Gewinnerrunde geschrieben.
Von nun an beginnt man mit den Begegnungen auf der Verliererseite, wobei ab jetzt jeweils der Gewinner nach links weitergeschrieben wird. Die Verlierer werden an die mit Buchstaben gekennzeichneten Plätze geschrieben. Bei diesem System kann man also einmal verlieren und trotzdem noch Erster werden.
Verliert man ein zweites Mal, so ist man ausgeschieden.
Die Spielfolge nach der Erstrunde beginnt auf der Verliererseite, dann abwechselnd auf der Gewinner- und Verliererseite. So habt ihr immer die jeweiligen Verlierer ermittelt und könnt sie auf die Buchstaben-Plätze eintragen.
Der Sieger der Verliererseite und der Sieger der Gewinnerseite spielen dann das Finale.

Natürlich ist das Turnier bei diesem System bei nur 8 Spielern schnell vorbei, sind es doch nur 14 Begegnungen insgesamt. Es empfiehlt sich daher eine Begegnung auf 2 oder 3 Gewonnene zu spielen.

Bei mehr als 8 Spielern empfehlen wir den Turnierplan für 6 bis 16 Spieler.

Werbung