Werbung

Billard-Anfänger fragen - Was spricht dagegen mit ein Pool-Queue Snooker zu spielen?

Generell kann man das natürlich auch machen.

Es spricht also nichts grundsätzliches dagegen mit einem Pool-Queue* Snooker zu spielen.

Allerdings ist die weiße Kugel viel kleiner und leichter.
Aus eigener Erfahrung habe ich gelernt dass man das Tempo usw. mit einem Snooker-Queue* viel besser dosieren kann.

Weiters ist die Snooker-Queue-Spitze*, bzw. das Leder dabei mit einem Druchmesser von etwa 9-10mm deutlich kleiner und daher an die kleineren Snooker-Kugeln* angepasst.


Mit viel Übung mag das sicher auch mit einem Poolqueue* möglich sein aber wenn man normalerweise Pool spielt wird das erst mal nur sehr schwer machbar sein, da man seine Stoßstärke ja eingelernt hat.

Werbung
Alternativ kannst du auch auf einem Pool-Tisch Snooker spielen, hierzu gibt es im Handel sogar Snooker-Kugeln mit 57,2mm*, also der Pool-Kugel-Größe.
Dann passt (mit Ausnahme des Tisches natürlich) wieder alles zusammen.


Beliebte Beiträge

Werbung

Billard spielen - so gehts:

Letzte Beiträge:

Werbung