Werbung

Neue Billardkugel-Größe vorgeschrieben !

Das internationale Billardspieleclub- und Turnierveranstalter-Verbandskollegium hat einem Schiedgerichtsurteil zufolge die Größe der schwarzen Kugel neu festgelegt.

Grund für diese Vorgangsweise ist der Umstand, dass immer wieder die Schwarze irrtümlich in die dafür nicht vorgesehenen Löcher gespielt wird. Um dies zukünftig zu erschweren entspricht der Durchmesser der schwarzen Kugel nunmehr etwa 1,5 mal der Taschenbreite.

Dies verhindert unabsichtliches Lochen der Schwarzen und erleichtert zudem auch diese zu treffen.
Nachteile dieser Änderung sind noch keine bekannt, jedoch wird der laufende Spielbetrieb zeigen, wie sich diese Änderung auswirkt.

Stand der Information: 1. April 2018





Werbung

Beliebte Beiträge

Werbung

Billard spielen - so gehts:

Letzte Beiträge:

Werbung